Raumnutzungsgebühr zum 01.04.2024

Wenn der Handwerker 4x “oh …” sagt. Ankündigung zur Raum- und Modulnutzungsgebühr … “das wird teuer”

Mit großem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass die Kosten für Strom, Raummiete usw. weiter explodieren und wir deswegen eine Raumnutzungsgebühr, bzw. eine Modulnutzungsgebühr erheben müssen. Andere Betreiber von Multi-Chat Räumen werden nachziehen. Beginnend ab dem 01.04.2024 um 10 Uhr haben wir eine Art “Staffelmiete” beschlossen. Also je nach Art der Benutzung werden die anfallenden Kosten berechnet.

Ein nur eingeloggter Client (Relais oder Hotspot) verbraucht natürlich weniger Strom als jemand der dann tatsächlich spricht. Einige sind in den verschiedenen Räumen mehrfach eingeloggt, oder kommen via WPSD mit dem DG-ID Gateway gleich in eine größere Anzahl von Räumen. Das hat natürlich alles seinen Preis.

Etwas härter trifft es die D-Star Nutzer: Hier wird durch größeren Transcodierungsaufwand die nächste Stufe der Staffelung erreicht.

Am teuersten wird es voraussichtlich für die Nutzer von Softwarelösungen wie DV-Switch, DroidStar und ähnlichen Programmen. Dafür entfällt hier ja der Kaufpreis für das Funkgerät.

Aus momentaner Sicht versuchen wir erst einmal es bei einer einfachen Grundgebühr zu belassen, die bei 5 € im Monat, bzw. 60 € im Jahr liegen soll. Wir werden sehen ob das reicht oder die Staffelung zum 01.04.2025 in Kraft treten muss.

Euren Gebührenbescheid erhaltet ihr postalisch an die bei der Bundesnetzagentur hinterlegte Adresse.

Wir hoffen hier auf euer Verständnis und verbleiben mit besten 73

Euer Team DL-Nordwest

Ein Gedanke zu „Raumnutzungsgebühr zum 01.04.2024“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × vier =